· 

Stadtquest "Braunschweig NEU entdecken". Teambildungsmaßnahme

Heute war es soweit. Die Stadtquest-Unterlagen und Preise wurden vorbereitet und zum zigsten Mal überprüft - ja, es war aufregend! Am Wirtshaus Heinrich angekommen - ein wenig zu früh. Gut, dann warten.

 

Um 14.00 Uhr, wie geplant, versammelten sich die Mitarbeiter der ATLANT-TEC Automation GmbH und es konnte los gehen. Die Regeln der Stadtquest wurden erklärt, Fragen beantwortet, die Mannschaften gebildet und die Unterlagen überreicht. Die Mannschaften starten und gehen in zwei verschiedenen Richtungen. Die Strecke ist dieselbe, jede Mannschaft läuft dieselben Stationen durch, nur in entgegengesetzten Richtungen. 

Wir hatten jede Mannschaft einen Teil der Strecke begleitet und den Ablauf dokumentiert. Flott ging es von der ersten Station bis zum Heinrichsbrunnen. Die Aufgabe lautete "Wie viele Löwen insgesamt (die Abbildung des ganzenTieres, keine einzelnen Köpfe) finden Sie auf dem Heinrichsbrunnen?" Eine Runde um den Brunnen, die Zweite... immer wieder wurden die Löwen gezählt, laut und in Gedanken, doch waren es immer wieder unterschiedliche Ergebnisse. Irgendwann hat sich die Mannschaft doch für eine Zahl entschieden und konnte zur nächsten Station weiterlaufen.

Am Dom St. Blasii waren beide Mannschaften fast gleichzeitig - gut in der Zeit, Kopf-an-Kopf-Rennen. Diese Station befindet sich genau in der Mitte der Strecke.

 

Hier wurde die Aufgabe erfolgreich gelöst, auch wenn die Antwort schwer herauszufinden war. Zum Tag der Senioren fanden in Braunschweig mehrere Veranstaltungen statt. Einige Stände haben die Sicht auf die Doms Rückseite gehindert, was das Lösen der Aufgabe erschwerte. 

 

An dieser Station ging die erste Mannschaft weiter und wir begleiteten die zweite Mannschaft auf ihrem Weg zum Zielort. Auch sie hatten die Löwen gesucht und gezählt, auch hier wurden die Aufgaben diskutiert und Lösungen gefunden. Dennoch entspannt und gleichzeitig gespannt - "Ob wir die Ersten sind?!" - war die Mannschaft ans Wirtshaus Heinrich zurückgekehrt. Die fast zweistündige Stadtführung war zu Ende und man konnte sich nun entspannen. Die erste Mannschaft kam dann neun Minuten später an.

 

Die Stadtquest-Unterlagen wurden zur Ermittlung der Punkte überreicht und beide Mannschaften genossen ihre Erfrischungsgetränke. Nach der Punktezählung wurden die Sieger festgestellt und Preise überreicht: die Braunschweig-Quiz, die Stadtquest-Magnete und die Braunschweiger Löwen in Gold und Silber.

 

Wir bedanken uns herzlichst beim Geschäftsführer der ATLANT-TEC Automation GmbH Herrn Viktor Grabo und seinen Mitarbeitern für das Vertrauen und Interesse an der Stadtquest "Braunschweig NEU entdecken" und werden uns sehr freuen, wenn wir im nächsten Jahr für Sie die große Stadtquest in weiteren Kategorien und mit längeren Routen organisieren dürfen.

Sie finden die Stadtquest interessant und spannend?..

...und möchten es selbst probieren?

 

Dann rufen Sie uns an und geben Sie uns die Eckdaten, so bereiten wir für Sie Ihr individuelles Stadtführungsprogramm. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, denn wir lieben Braunschweig und stecken alle Anderen mit unserer Leidenschaft für diese Stadt an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT

Telefon: 0175 / 11 24 38 1

info@aki-akademie.de

Ein Blog über alles, was ihr für die beste Kinderparty der Welt braucht.